Studiopunkt-Verlag Menu links

Isaak Zetel

Nikolaj Karlovic Medtner - der Pianist

Sein kompositorisches Schaffen, seine Interpretationskunst und Pädagogik

Coverabbildung folgt
(Edition IME 12)

mit 1 Abb. und 98 Notenbeisp., 268 S., 24 * 17 cm, Broschur mit Fadenheftung

EUR 15,00*

ISBN 978-3-89564-084-1

Inhalt >>>

Diese Studie von Isaak Zetel ist ein wichtiger Meilenstein der Medtner-Rezeption und unentbehrliches Mosaikstück zu einem Gesamtbild Medtner’scher Kunst. In das Zentrum seiner Untersuchungen stellt Zetel «das Pianistische» bei Medtner, den untrennbaren Zusammenhang von pianistischer «Spielart», klavierkompositorischer Konzeption und Formung, Interpretation, Ästhetik und Lehre.

Isaak Zetel, neben seinen musikwissenschaftlichen und publizistischen Aktivitäten selbst ein hervorragender Konzertpianist und Klavierpädagoge, Schüler des legendären Heinrich Neuhaus, geht es dabei nicht nur darum, Medtner unter historischem Aspekt als einen Vertreter der «Moskauer pianistischen Schule» vorzustellen, sondern auch auf das hinzuweisen, was ihm als Vermächtnis Medtner’scher Kunst für die aktuelle pianistische Ausbildung und Interpretationspraxis wertvoll und nützlich erscheint.
Zetels Buch richtet sich also nicht nur an Musikologen, sondern auch an Interpreten und Klavierpädagogen und will ihnen aus der Tradition russischer Pianistik Medtner’scher Prägung heute noch gültige prinzipielle und methodische Einsichten vermitteln. Was Zetels Studie darüber hinaus so interessant macht, sind die vielen dargebotenen Informationen, die der Autor durch die direkte Bekanntschaft oder Korrespondenz mit Personen aus dem engsten Umkreis Nikolaj Medtners gewann.

Zum Seitenanfang