Studiopunkt-Verlag Menu links
Coverabbildung folgt

Karol Bula

Polnische Komponisten und Musiker im Berliner Musikleben zwischen 1871 und 1914

  • 342 Seiten
  • mit 9 Abbildungen, einer chronolog. Übersicht über Berliner Konzert- und Opernprogramme 1871—1914 sowie einem Pressespiegel zu Auftritten polnischer Musiker in Berlin
  • Softcover
  • 24,0 cm × 17,0 cm | 620 gr
  • ISBN 978-3-89564-112-1
  • lieferbar
  • 18,00 € [DE] (UVP) | 18,50 € [AT] (UVP)
  • www.studiopunktverlag.de/9783895641121.php
  • Erscheinungsdatum: 02.11.2004
Abstract

In den letzten Jahrzehnten des 19. und zu Beginn des 20. Jhs. übte Berlin als kulturelle Metropole ein enorme Sogwirkung auch auf polnische Musiker und Komponisten aus. Der Autor unternimmt erstmals eine Dokumentation ihres Wirkens in Berlin. Er stützt sich dabei auf zeitgenössische Quellen wie Konzertprogramme, Verlagsanzeigen und -kataloge und Musikzeitschriften. Seine Untersuchungen erstrekken sich auch auf die musikalische Ausbildung, auf Librettistik, Verlagswesen und Musikkritik. Ausführliche, chronologisch und biographisch gegliederte Aufstellungen zum Wirken polnischer Emigranten im Berliner Musikleben bieten einen Fundus, der weiteren Forschungen als Grundlage dienen kann. Kurzbiographien polnischer Musiker und Komponisten lassen die Studie darüber hinaus auch zu einem nützlichen Nachschlagewerk werden.

Features

mit chronol. Übersicht über Berliner Konzert- u. Opernprogramme sowie einem Pressespiegel zu Auftritten polnischer Musiker in Berlin

Inhaltsverzeichnis
  • Zeiträume: 20. Jahrhundert (1900 bis 1999 n. Chr.)
  • Behandelte Orte/Länder/Regionen: Berlin | Polen
  • Schlagworte: Musikleben | Komponisten | Musikausbildung | Musikkritik | Preußen | Sozialwissenschaften | Soziologie | Verlage
  • Themenfelder: Musikgeschichte | Biografien: Kunst und Unterhaltung | Komponisten und Songwriter | Soziale Schichten | Bevölkerung und DemographieSozialwissenschaften, Soziologie | Musik | Geschichte

Zum Seitenanfang