Studiopunkt-Verlag Menu links
Coverabbildung folgt

Wolfgang Seibold

Familie, Freunde, Zeitgenossen

Die Widmungsträger der Schumannschen Werke

  • 392 Seiten
  • 16 FarbAbbildungen, 108 schwarz-weiß-Abbildungen, Register
  • Hardcover
  • 23,5 cm × 15,5 cm | 730 gr
  • ISBN 978-3-89564-123-7
  • lieferbar
  • 35,00 € [DE]  | 36,00 € [AT] (Geb. Ladenpreis) | 24,00 € [DE] (Sonderpreis)
  • www.studiopunktverlag.de/9783895641237.php
  • Erscheinungsdatum: 20.03.2008
Abstract

„Gleichwie Beethoven stets beflissen war, seinen Wohltätern und Freunden Beweise der Dankbarkeit oder Freundschaft durch Widmung seiner Werke zu geben, so scheint auch Schumann ein wahres Bedürfnis gehabt zu haben, namentlich Mitkünstlern, die er schätzte, seine Sympathie durch Widmungen zu bezeugen, mochten nun jene schon im vollen Ruhmesglanze erstrahlen oder mochten sie einstweilen nur sehr bescheiden leuchten.“ (Carl Reinecke) Unter den Widmungsträgern Schumannscher Werke finden sich zahlreiche Namen, die auch heute noch einen guten Klang haben: Andersen, Bettina von Arnim, Brahms, Chopin, Hebbel, Liszt, Mendelssohn Bartholdy, Rückert, die Töchter Marie, Emilie, Elise und Julie sowie Friedrich Wieck und natürlich Clara Schumann. Hinzu kommen Personen aus dem Freundeskreis. Für dieses Buch hat der Autor Wolfgang Seibold die Lebensdaten der Widmungsträger recherchiert (dabei mitunter neue Quellen aufgetan) und vielfach noch unbekannte Porträts ausfindig gemacht. Zudem stellte das Robert-Schumann-Haus in Zwickau eine Reihe der kunstvoll gezeichneten Titelblätter der Erstdrucke Schumannscher Werke aus der Sammlung Clara Schumanns für die Publikation zur Verfügung.

  • Gerd Nauhaus: Zum Geleit
  • Einleitung
  • Meta Abegg
  • Hans Christian Andersen
  • Bettina von Arnim
  • Josephine von Baroni-Cavalcabò
  • Ernst Adolph Becker
  • Heinrich Behr
  • Lida Bendemann
  • William Sterndale Bennett
  • Johannes Brahms
  • Frédéric Chopin
  • Ferdinand David
  • Carl Debrois van Bruyck
  • Albert Dietrich
  • Livia Frege
  • Ernestine von Fricken
  • Friedrich August II., König von Sachsen
  • Niels W. Gade
  • Pauline García
  • Walther von Goethe
  • Andreas Grabau
  • Raymund Härtel
  • Mathilde Hartmann
  • Friedrich Hebbel
  • Adolph Henselt
  • Ferdinand Hiller
  • Constanze Jacobi
  • Joseph Joachim
  • Johann Wenzel Kalliwoda
  • Gustav Adolph Keferstein
  • Elisabeth Kulmann
  • Johann Gottfried Kuntsch
  • Robena Ann Laidlaw
  • Rosalie Leser
  • Leipziger Liederkranz
  • Jenny Lind
  • Karol Józef (Charles) Lipinski
  • Franz Liszt
  • Oswald Lorenz
  • Felix Mendelssohn Bartholdy
  • Ignaz Moscheles
  • Oscar I., König von Schweden und Norwegen
  • Harriet Parish
  • Sophie Petersen
  • Mary Potts
  • Annette Preußer
  • Henriette Reichmann
  • Carl Reinecke
  • Clotilde Fürstin Reuß-Köstritz j. L.
  • Heinrich II. Graf Reuß-Köstritz j. L.
  • Amalie Rieffel
  • Friedrich Rückert
  • Sophie Schloß
  • Wilhelmine Schröder-Devrient
  • Clara Schumann I
  • Clara Schumann II
  • Elise Schumann
  • Emilie Schumann
  • Julie Schumann
  • Marie Schumann
  • Rosalie Schumann
  • Therese Schumann
  • Louis / Ludwig Schuncke
  • Friederike Serre
  • Simonin de Sire
  • Johann J. H. Verhulst
  • Henriette Voigt
  • Alma von Wasielewski
  • Wilhelm Joseph von Wasielewski
  • Julie von Webenau
  • Friedrich Weber
  • Clara Wieck I
  • Clara Wieck II
  • Friedrich Wieck
  • Mathieu Graf Wielhorsky
  • Ernestine Gräfin von Zedtwitz
  • Ausklang
  • Anhang
    • Übersetzungen
    • Übersicht nach Opuszahlen
    • Chronologische Übersicht
    • Literatur
    • Register
    • Farbabbildungen
  • Zeiträume: 19. Jahrhundert (1800 bis 1899 n. Chr.)
  • Themenfelder: Musikgeschichte | Komponisten und Songwriter
  • Behandelte Personen/Institutionen: Schumann, Clara | Schumann, Robert

Zum Seitenanfang