Studiopunkt-Verlag Menu links
Coverabbildung folgt

Thomas Seedorf (Hrsg.)

Klangbeschreibung

Zur Interpretation der Musik Wolfgang Rihms

  • 190 Seiten
  • mit Notenbeispielen
  • Softcover
  • 24,0 cm × 17,0 cm | 385 gr
  • ISBN 978-3-89564-171-8
  • lieferbar
  • 38,00  [CH] (UVP) | 35,00 € [DE] (Geb. Ladenpreis) | 36,00 € [AT]
  • www.studiopunktverlag.de/9783895641718.php
  • Erscheinungsdatum: 01.01.2016
Kurzbeschreibung

Der Buchtitel »Klangbeschreibung« ist einem der zentralen Werke Rihms aus den 1980er Jahren entlehnt. Er wird hier verstanden als Auftrag, sich mit dem Werk Wolfgang Rihms hörend und verbal auseinanderzusetzen.

Abstract

»Klangbeschreibung. Zur Interpretation der Musik Wolfgang Rihms« lautete der Titel eines Internationalen Symposiums, das vom 3. bis 5. April 2012 in der Hochschule für Musik Karlsruhe zum 60. Geburtstag des Komponisten stattfand. Der Titel ist einem der zentralen Werke Rihms aus den 1980er Jahren entlehnt – ‹Klang› und ‹Beschreibung› als Chiffren für das Werk als Klangereignis und unterschiedliche Formen der verbalen Auseinandersetzung mit diesem Ereignis.

Mit Beiträgen von Hermann Danuser, Rudolf Frisius, Martin Kaltenecker, Pierre Michel, Stephan Mösch, Ulrich Mosch, Dorothea Ruthemeier, Dörte Schmidt, Maryse Staiber, Ivanka Stoïanova und Wolfgang Rihm.

Inhaltsverzeichnis
  • Zeiträume: 20. Jahrhundert (1900 bis 1999 n. Chr.) | 21. Jahrhundert (2000 bis 2100 n. Chr.)
  • Schlagworte: Klang | Melodie | Neue Musik | Skizze | Volkalmusik
  • Themenfelder: Komponisten und Songwriter
  • Behandelte Personen/Institutionen: Rihm, Wolfgang

Zum Seitenanfang