Studiopunkt-Verlag Menu links
Coverabbildung folgt

Renate Steiger (Hrsg.)

Von Luther zu Bach

Bericht über die Tagung 22.-25. September 1996 in Eisenach

  • 24,0 cm × 17,0 cm
  • ISBN 978-3-89564-056-8
  • nicht mehr lieferbar
  • 50,00  [CH] (UVP) | 35,00 € [DE] (Geb. Ladenpreis) | 36,00 € [AT]
  • www.studiopunktverlag.de/9783895640568.php
  • Erscheinungsdatum: 30.09.1999
Abstract

Die Veranstaltung im Luther-Jahr hatte die Bedeutung von Sprache und Theologie Martin Luthers für das musikalische Schaffen Johann Sebastian Bachs zum Gegenstand. In fächerübergreifendem Gespräch behandelten Theologen und Musikwissenschaftler die Themen: zentrale Lehrstücke der Reformation (Rechtfertigung des Sünders, Realpräsenz Jesu Christi) und deren Fortwirken in Frömmigkeit und geistlicher Dichtung bis in Bachs Zeit; die Rezeption der mittelalterlichen Brautmystik; Fragen der Liturgik (Luthers Deutsche Messe) und heutiger Gottesdienstgestaltung; die Bedeutung des evangelischen Kirchenliedes; die lutherische Theologie der Musik; der Streit um die Adiaphora und die Hamburger Oper; der lutherische Beitrag zur Ars moriendi. Interpretationen einzelner Kantaten Johann Sebastian Bachs, unter anderem zweier Choralkantaten über Luther-Lieder (Aus tiefer Not BWV 38, Nun komm, der Heiden Heiland BWV 62) ergänzten das Programm.

Oswald Bayer: Das Wunder der Gottesgemeinschaft. Eine Besinnung auf das Motiv der "unio" bei Luther und im Luthertum Bachs; Johann Anselm Steiger: Ästhetik der Realpräsenz. Abendmahl, Schöpfung, Emblematik und mystische Union bei Martin Luther, Philipp Nicolai, Valerius Herberger, Johann Saubert und Johann Michael Dilherr; Meinrad Walter: "Erschallet, ihr Lieder, erklinget, ihr Saiten!" Eine Pfingstkantate Johann Sebastian Bachs in der lutherischen Musiktradition; Lothar Steiger: Die Stimme des Freundes. Luthers Bibeldeutsch und seine unverständigen Revisoren in der Gegenwart; Renate Steiger: "Schmücke dich, o liebe Seele". Brautmystik in J. S. Bachs Kantaten zum 20. Sonntag nach Trinitatis; Robin A. Leaver: The "Deutsche Messe" and the Music of Worship: Martin Luther and Johann Sebastian Bach; Don O. Franklin: Vom alten zum neuen Adam: Johann Sebastian Bachs Kantate "Aus tiefer Not schrei ich zu dir" BWV 38; Hermann Jung: "Nun komm, der Heiden Heiland". Der Lutherchoral und seine kompositorische Umsetzung im Werk Bachs; Helmut Lauterwasser: Michael Praetorius - Anmerkungen zu seinem Schaffen unter besonderer Berücksichtigung des evangelischen Kirchenliedes und der gottesdienstlichen Bestimmung; Ulrich Meyer: Anregungen aus Bachs Kantatentexten für heutige Evangelienmusik; Niels Back: "Die alten Hebreer haben recht wol gesagt.". Johann Gerhard und die jüdische Schriftauslegung; Niels Back: Johann Sebastian Bach - ein "gewaltiger Gestalter lutherischer Judenpolemik"?; Der Streit um die Hamburger Oper; Markus Vinzent: Von der Moralität des Nichtmoralischen. Die ethische Grundlage für die Ermöglichung der Hamburger Oper; Matthias Richter: Johann Gerhards "Enchiridion consolatorium" in seinem Umfeld. Ein Trostbuch in den Anfechtungen des Todes; Ingeborg Stein: Das "musikalische Testament" des Heinrich Posthumus Reuß (1572-1635) und seine Erfüllung bis in das "dritte und vierte Glied"; Martin-Christian Mautner: "Komm, du süße Todesstunde" - zur Sterbekunst in Johann Sebastian Bachs Kantate BWV 161; Register.

  • Schlagworte: Gottesdienst | Kirchenmusik

Zum Seitenanfang